Auf der Grundlage der Nikkei-Küche, werden Geschmacksrichtungen und Zutaten der japanischen und der peruanischen Küche kombiniert und Nuancen eingebaut, die aus dem Zusammenspiel der neusten gastronomischen Trends resultieren. Im La Gaia werden Sie in dieser Saison mit einem revolutionären kulinarischen Konzept überrascht: ‘Japeruvian Cuisine’. Die Räumlichkeiten des Restaurants La Gaia haben sich ebenfalls verändert. Es wurde eine Bar eingebaut, an der die Gäste die Köche beobachten können, während sie an ihren Kreationen arbeiten. Die dänische Künstlerin Katrin Kirk hat für das La Gaia eine Skulpturengruppe mit dem Namen ‘Life’ entworfen, die aus Quallen in verschiedenen Größen besteht, in einem dreidimensionalen Raum, in dem mit Licht und Schatten gespielt wird. Durch all das entsteht ein einzigartiger Ort, an dem man genießen und sich treiben lassen kann, von der Magie und dem Glamour der ibizenkischen Nacht.